Anmeldung an der Abendschule

1.   ANMELDUNG FÜR DIE HAUPT- und REALSCHULE

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber!

Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise zur

Aufnahme in die Abendhaupt- oder Realschule zum  31. AUGUST 2017 sorgfältig durch:

1)

Sie müssen sich schriftlich bewerben, um am nächsten Kurs der Abendhaupt- oder Realschule teilnehmen zu können.

2)

Nur wenn alle Unterlagen (siehe unten) komplett vorliegen, bekommen Sie von uns einen Brief mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung.

3)

Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung nur Kopien bei (keine Mappen!).

4)

Sie können uns die Unterlagen per Post zukommen lassen; Sie können sie auch gerne persönlich in der Schule (beim Pförtner oder im Schulbüro) abgeben.

5)

Zum Termin des Auftaktveranstaltung vor Beginn des Schuljahres bringen Sie dann die jeweiligen Originale mit.

6)

Betrifft Anmeldung für die Abendhauptschule: Sie müssen  einen Test absolvieren, um Ihre ausreichenden Deutschkenntnisse nachzuweisen - dafür werden Sie einen extra Termin bekommen.

Es wird eine Hauptschulklasse am Vormittag (9.15h-13.30h) und eine Hauptschulklasse am Nachmittag (15.00h-19.00h) geben.

Die Abendschule St. Georg (http://www.hh.schule.de/abg-stgeorg/html/anmeldung.html) bietet eine Hauptschulklasse am Abend (17.30h-21.30h) an.

        

Zu den Unterlagen, die Sie einreichen müssen, gehören:

Ein Anschreiben, in dem Sie auch die Gründe für Ihren Schulbesuch angeben

(  )

Ein ausgefüllter Anmeldebogen - das Formular finden Sie hier als pdf-Datei; sollten Sie keinen Internetzugang oder keinen Drucker zur Verfügung haben, können Sie sich das Formular bei uns abholen (im Schulbüro in der 1. Etage)

(  )

Ein aktueller tabellarischer Lebenslauf mit Ihrer Unterschrift

(  )

Das Abschluss- oder Abgangszeugnis, ggf. mit Anlage (Bewerbungen für die Realschule: das Hauptschulabschlusszeugnis)

(  )

Ein Lichtbild, das auch z. B. in den Lebenslauf eingescannt sein kann

(  )

Eine Kopie Ihres Personalausweises / Ihres Identitätsdokuments

(  )

Eine aktuelle Arbeitsbescheinigung (z. B. letzte Gehaltsbescheinigung) oder den Nachweis der Arbeitssuche (Arbeitsamt / Sozialamt) oder den Nachweis, dass Sie einen Haushalt mit Kind(ern) führen (Geburtsurkunde)

(  )

 

Ihre Anmeldung zur Haupt- und Realschule für den 31.08. 2017 nehmen wir

vom 27.03. bis 31.03.2017

entgegen.

Hilfestellungen:

Sie sind nicht sicher, ob sich tatsächlich alle erforderlichen Unterlagen in Ihrem Bewerbungsumschlag befinden?
Prüfen Sie noch vor dem Absenden die Vollständigkeit, indem Sie die Klammern ( ) abhaken.

Sie wissen nicht ganz genau, was in einen Lebenslauf gehört? Unterstützung hinsichtlich des Aufbaus und der Struktur eines Lebenslaufes finden Sie vielfach im Internet:
http://www.google.de/search?&g=Lebenslauf

Die Bundesagentur für Arbeit bietet mit dem Portal planet-beruf.de zahlreiche Hilfestellungen:
http://www.planet-beruf.de/

Sie brauchen Beratung über schulische Bildungsgänge? Das SchulInformationsZentrum (SIZ) hält umfassende Informationen über die Wege zum nachträglichen Erwerb von Schulabschlüssen bereit.
http://www.hamburg.de/service-siz/66964/beratung-ueber-schulische-bildungsgaenge.html

2.   ANMELDUNG FÜR DAS GYMNASIUM

 

Der Ausbildungsgang beginnt am 01.02.2018.

Ihre Anmeldung nehmen wir in der Woche vom 30.10. bis 10.11.2017 entgegen.

Mit dem Aufnahmeantrag sind den Bewerbungsunterlagen in Kopie beizulegen:

-  Personalausweis

-  Schulabschluss- oder Schulabgangszeugnis in beglaubigter Kopie

-  Nachweis der abgeschlossenen Berufsausbildung bzw. der mindestens zweijährigen Berufstätigkeit

-   Aktueller Arbeitsnachweis oder aktuelle Arbeitslosenbestätigung

-  Lebenslauf mit Lichtbild

-  Motivationsschreiben  

Sie können uns die Unterlagen per Post zukommen lassen; Sie können sie auch gerne persönlich in der Schule (beim Pörtner oder im Schulbüro) abgeben.

Bei Schulbeginn benötigen Sie eine Meldebstätigung für eine Hamburger Adresse

Nähere Informationen erhalten Sie demnächst auf dieser Homepage oder im Sekretariat.

.