Abitur und Fachhochschulreife

In der Vorstufe findet der Unterricht im Klassenverband statt, in der Studienstufe dann in ausgewählten Profil-Klassen.

Voraussetzungen

Am Abendgymnasium werden Schüler/innen aufgenommen, die

  • in Hamburg wohnhaft gemeldet sind,
  • das 19. Lebensjahr vollendet haben,
  • die Haupt- oder Realschule abgeschlossen oder eine gleichwertige Vorbildung erworben haben,
  • eine Berufsausbildung abgeschlossen oder eine zweijährige Berufstätigkeit ausgeübt haben (die Führung eines Familienhaushaltes kann als Berufstätigkeit anerkannt werden),
  • berufstätig sind (mindestens Teilzeit) oder beim Arbeitsamt als arbeitsuchend gemeldet sind (d.h. Arbeitslosengeld, Arbeitslosenhilfe beziehen).

Das Amt für Bildung kann von der Erfüllung bestimmter Voraussetzungen befreien.

BAFöG und HVV

Der Erwerb von Schülermonatskarten ist möglich. Während der letzten drei Schulhalbjahre kann eine Förderung nach BAFöG beantragt werden. Es ist unabhängig vom Einkommen der Eltern und muss nicht zurückgezahlt werden.

Kursangebot

Unterrichtsfächer sind: Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Französisch / Latein / Spanisch, Geschichte, Gemeinschaftskunde, Philosophie, Informatik, Darstellendes Spiel und Geographie.